Historie


Der Sonnenfächer mit seinen 32 Strahlen prägt das Stadtbild von Karlsruhe seit 1715. Durch diese Straßenarchitektur ausgehend vom Karlsruher Schloss wird die „Fächerstadt Karlsruhe“ bis heute geprägt.

Mit dem 2003 ins Leben gerufenen Projekt „Karlsruher Sonnenfächer“ haben Karlsruher Bürger Ihrer Stadt die Verschönerung der südlichen Fächerstraßen vorgeschlagen. Dabei soll bis zum Stadtgeburtstag 2015, Karlsruhe wird 300 Jahre alt, die Strahlen mit „Sonnengelben Majolika-Fließen aus Karlsruhe“ geziert werden. Jede Fließe ist ein Unikat, entworfen von einem Gönner und der Stad Karlsruhe geschenkt. Organisiert und verwaltet wird dies Aktion von Sonnenfächer Karlsruhe e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.